Invalid Traffic: Ist jeder ungültige Werbekontakt schädlich?

Invalid Traffic: Ist jeder ungültige Werbekontakt schädlich?

Programmatic Advertising hat gegenüber dem klassischen Werbeeinkauf immense Vorteile. Doch es gibt eine Lücke, die es noch zu schließen gilt: ungültiger Traffic. Wie sich die beiden Begriffe „Invalid Traffic“ und „Ad Fraud“ unterscheiden und was Publisher darüber wissen müssen, um ihre digitalen Werbeerlöse zu sichern.

Ad Fraud: So schützt Traffective Publisher vor Cyber-Kriminalität

Ad Fraud: So schützt Traffective Publisher vor Cyber-Kriminalität

Betrug im Online-Marketing hat einen Namen: Ad Fraud. Manipulationsprogramme täuschen Klicks vor, schleusen minderwertige Werbemittel ein und produzieren schädlichen Traffic. Das mindert die Qualität der Werbekampagnen, vergrault User – und greift das Image der Publisher an. Wir haben eine Lösung integriert, die kriminelle Angriffe zuverlässig

Read more…

Programmatic Advertising heißt nicht zwangsläufig transparent und fair – ads.txt

Programmatic Advertising heißt nicht zwangsläufig transparent und fair – ads.txt

Täglich Angebote von Optimierungsunternehmen mit Phrasen wie „Nehmen Sie uns auf und wir steigern Ihren Umsatz um 300%“ – „Wir zahlen im Voraus“ sind, mit Verlaub, unseriös und ein letzter Versuch sich in die Nahrungskette einzureihen um noch mal eine Scheiben vom Kuchen abzubekommen. Wie

Read more…