Cookieless Future: „Ten People To Follow“ mit Heiko Staab

Wir läuten die Post-Cookie-Ära ein – Der Markt braucht einheitliche Standards in Form von OpenSource-Lösungen, die auch den elementaren Datenschutz miteinbeziehen. Regelwerke müssen gefunden werden, die digitale Geschäftsmodelle, die Refinanzierung digitaler Inhalte und neue technische Möglichkeiten berücksichtigen. Diesem Themenkomplex widmet sich das Format „Executive Briefing“ des Branchenmagazins Werben & Verkaufen in der Juni-Ausgabe. In der ausführlichen Analyse „Deep Dive: Cookieless Future“ wird Heiko Staab, unser Director Business Development und Co-Gründer der Traffective GmbH zitiert. Heiko wurde außerdem von der Redaktion unter die „Ten People To Follow“ der Cookie Expert:innen gewählt.

Das ganze Briefing lest ihr hier (mit einem W&V + Account kostenlos): Das Ende des Trackings – Strategien für die Zeit nach den Third-Party-Cookies.

Heiko Staab freut sich über Nachfragen, Input und Austausch zur Reise in die cookieless future via LinkedIn.

Heiko Staab, Director Business Development bei Traffective