Traffective bei „beBETA“, dem BDZV Digitalkongress

Traffective bei „beBETA“, dem BDZV Digitalkongress

Wie verändert die aktuelle Krisensituation den Journalismus? Am 27. Mai findet im Livestream „beBETA“ statt, der Digitalkongress des BDZV. Unter dem Motto „Digitale journalistische Angebote in Zeiten von Corona – Eine Herausforderung für Publisher und Publikum“ wendet sich der Online-Kongress an Entscheider aus der Verlagsbranche. Das Ziel: Impulse für die Weiterentwicklung des digitalen Geschäfts geben. Wir von Traffective sind dabei. Und das erwartet euch bei der beBETA.

Neue Herausforderungen für Publisher. Und neue Chancen.

Das Corona-Virus hat die Arbeit der Nachrichtenmedien innerhalb weniger Wochen auf den Kopf gestellt. Verleger, Chefredakteure und Online-Publisher stehen momentan vor besonderen Herausforderungen. Neuartige Dynamiken auf dem Werbemarkt, kreative Interaktionen mit dem Publikum sowie die rasante digitale Entwicklung und agile Workflows verändern gewohnte Abläufe. Das bietet zwar große Chancen. Doch es erfordert auch eine neue Expertise.

Die beBETA, der Online-Kongress des Bundesverbandes Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV), soll einen Raum schaffen, in dem das Publisher-Know-how operativ und strategisch wachsen kann: dank Vorträgen namhafter Referenten und Case Studies aus der Branche.

Das macht BDZV

Der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger e.V. als Spitzenorganisation der Zeitungsverlage in der Bundesrepublik Deutschland wahrt und vertritt die gemeinsamen ideellen und wirtschaftlichen Interessen der Verlage.

Der BDZV Digitalkongress: Mit innovativen Impulsen in die Zukunft

Mit „beBETA – journalism in progress“ widmet sich der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger den Themen, die den Qualitätsjournalismus gerade bewegen. Nationale und internationale Beispiele sowie Einblicke in andere Branchen geben Medienschaffenden visionäre Impulse und lassen sie über den Tellerrand schauen.

Das ist die hochkarätige Besetzung des BDZV Digitalkongresses:

Thomas Düffert, Vorsitzender Konzerngeschäftsführung der Madsack Mediengruppe (Hannover) und Vizepräsident des BDZV, spricht zum Eventstart darüber, welche Chancen die Corona-Pandemie den Zeitungsverlagen bietet. Und wie sie sich am besten für die Zukunft aufstellen, um die Monetarisierung von professionellem Journalismus zu sichern.

Von den redaktionellen Herausforderungen über Produkt-Innovationen bis hin zur Conversion- und Retention-Strategie: Anna Careborg, CEO und Chefredakteurin beim „Svenska Dagbladet“, berichtet darüber, wie Journalismus funktioniert, wenn man gezielt auf Eigenverantwortung und Freiheit setzt.

Was kann Journalismus von anderen Branchen lernen? Torsten Leue, Vorstandsvorsitzender der Talanx AG, erläutert in seiner Keynote, wie sich die Versicherungsbranche transformiert – die vor vergleichbaren Herausforderungen steht wie die Verlage.

Informationen über weitere Speaker und das Programm findet ihr hier.

Des Weiteren organsiert beBETA am 28. Mai ein „Business Speed-Dating“ für alle Teilnehmer des Digitalkongesses. In diesem Rahmen könnt ihr Gründerinnen und Gründer von mediennahen Start-ups kontaktieren, in Einzelgesprächen per Video-Chat innovative Geschäftsideen kennenlernen, neue Kontakte knüpfen und euch über mögliche Investitionen oder Kooperationen austauschen.

Mehr als 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich bereits angemeldet. Hier könnt ihr euch kostenfrei anmelden!

Traffective bei beBETA

Wie können Publisher ihre digitale Vermarktung neu justieren? Anhand einer Case Study mit dem Titel „Wie MHS Digital die Vermarktung neu justiert“ zeigen wir euch am 27. Mai 2020 um 12 Uhr bei der beBETA, wie unsere Publisher-Partner ihren Content dank einer durchdachten Programmatic Advertising-Strategie monetarisieren. Welche Vorteile das hat? In Zusammenarbeit mit der Traffective Monetization Platform profitiert ihr von:

  • einer optimalen Auslastung des Inventars und höheren eCPM´s,
  • planbaren Werbeerlösen,
  • einem lösungsorientierten und schnellen Support,
  • 100% Transparenz in der Zusammenarbeit sowie
  • einer Publisher-orientierten Produktentwicklung.

Zudem zeigen wir am Folgetag, den 28.05.2020 um 10 Uhr, in einem Live-Webinar „Consent Management – Alles, was Sie jetzt wissen müssen!“, wie ihr mit dem Traffective Consent Management Tool (CMP) die neuen IAB-Standards und somit alle Richtlinien der DSGVO schnell und einfach einhaltet. Um eure digitalen Werbeerlöse zu sichern.

Hier geht’s zur Webinar-Anmeldung!

Ihr wollt mehr über die einheitliche Traffective-Lösung für Publisher erfahren? Unsere Experten beraten euch gerne: kostenlos und unverbindlich.

Bildquelle: © metamorworks / stock.adobe.com

About the Author

Leave a Comment

Your email address will not be published.