Automatisierung für beste Platzierungen von Werbeanzeigen

Automatisierung für beste Platzierungen von Werbeanzeigen

Einer der wichtigsten Optimierungsmaßnahmen im Bereich AdSense ist neben dem A/B Testing die best-mögliche Position der Werbeanzeigen.

Die eine, perfekte Platzierung, die immer gilt – gibt es nicht!

Jedes Vertical, jedes Seitendesign, ja sogar jeder einzelne Artikel einer Seite muss indivduell betrachtet werden. Die meisten Webseiten behandeln die Anzeigenplatzierungen nach Design-Aspekten und halten sich an „best practice“ aus ihrer Branche. Das ist jedoch aus Werbeeinnahmen-Optimierungs-Sicht kontraproduktiv, da das Design nicht unbedingt die umsatzeffizientesten Platzierungen berücksichtigt.

Ein Blog mit vielen Bildern muss demnach völlig anders behandelt werden als eine Seite mit redaktionellem Content. Bildergalerien generieren erfahrungsgemäß viele PageImpressions, da der User sich schnell durchklickt und nur selten bei einem Bild länger verweilt. Hier greift eine Traffective Lösung:

Für unsere Partner wird das Set-Up, aus direkt verkauftem Inventar, Google AdSense und Google Ad Exchange, im dfp (DoubleClick for Publisher AdServer) so aufgesetzt, dass gerade auf Website-Kategorien, in welchen viel und schnell agiert wird, die Werbeanzeigen erst nach der 2ten oder 3ten Aktion des Users neu geladen werden. Das hat zum Vorteil, dass die Werbeanzeigen länger sichtbar sind und eine Anzeige vom User selbst dann noch wahrgenommen werden kann, wenn er schnell innerhalb der Webseite agiert (Steigerung der Sichtbarkeit pro Ad).

Eine weitere Entwicklung der Traffective ist das „Visibility Tracking“, das hilft die besten Anzeigenpositionen kennenzulernen und zu nutzen.

Wie schon erwähnt ist die Platzierung von Werbeanzeigen auf einer Webseite oft ein reines Design Thema, wenn nicht sogar ein reines Bauchgefühl. Dem wirkt die Traffective entgegen mit dem Traffective Visibility Tool und übernimmt automatisch die Aussteuerung der Werbeanzeigen in den Bereichen, welche die höchste Sichtbarkeit haben. Sie selbst müssen ihre Webseite hierfür nicht einmal anfassen, alles wird über das Traffective SetUp gesteuert.

Das Werbe-Sichtbarkeits-Tool ermittelt den IST-Zustand ihrer gesamten Website hinsichtlich Sichtbarkeit einer jeden einzelen Seite und der Effektivität ihrer Werbeplatzierungen. Das heißt: das Tool misst wie lange sich User, über welches Endgerät (Desktop / Smartphone / Tablet oder gar TV), wo auf jeder einzelnen Seite aufhalten. Mit diesen Daten visualisiert das Tool die durchschnittlichen Sichtbereiche pro Device/Seite und bildet einen Screenshot der jeweiliegen Seite für Sie zur Orientierung und Auswertung ihres Webseiten-Designs ab. Auf diesem Screenshot der einzelnen Seite ist ein Farbverlauf zu sehen – je geringer die Sichtbarkeit umso blauer ist der Screenshot-Bereich. Rote Flächen zeigen dem Webseitenbetreiber an, wo die Werbung und auch ihre Top-Artikel am besten wahrgenommen werden. Anhand des Ergebnisses können von ihnen Ableitungen für Platzierungen ihrer Top-Artikel getätigt werden, bzw. auch Bereiche ausgemacht an denen weitere Content-Empfehlungen (z.B. über Google Matched Content) sinnvoll wären. Mehr Klicks auf die Top Artikel bedeuten zudem mehr PageImpressions für die Webseite, was wiederrum einen Zuwachs der Werbeeinnahmen zur Folge hat.

Ebenso liefert das Traffective Visibility Tool automatisiert die Werbemittel in den Bereichen ihrer Webseite aus, in welchem die Wahrscheinlichkeit der Wahrnehmung hoch ist. Dies bedeutet eine Steigerung des Visibility Index (der Sichtbarkeit für die Werbung) was im Einklang mit einer Steigerung der Werbeeinnahmen (z.B. über den Google Ad Exchange, AdSense oder auch die direkt verkaufte Werbung) steht.

Das Traffective Visibility Tracking ist für unsere Partnern kostenfrei.

Um das Tool nutzen zu können, kontaktieren Sie uns.

Fazit:

  • Schaffen Sie Wissen über die Webseiten Bereiche, auf denen sich die User am meisten und längsten aufhalten
  • Nutzen Sie das Traffective Visibility Tracking für mehr Transparenz und zur Platzierung des geeigneten Contet für noch mehr PageImpressionen
  • Das Traffective Tool steigert ihre Werbeeinnahmen durch automatisierte Auslieferung in sichtbaren Bereichen
  • Steigerung der Werbeanzeigen-Qualität -mehr Einnahmen, durch weniger Werbemittel

About the Author

Leave a Comment

Your email address will not be published.